Startseite
Seine Themen sind der menschliche Körper als Fragment, Haut und Hülle: Haut als Grenze und Hülle des Menschen; Kleidung als Schicht zwischen dem Ich und der Welt. Er arbeitet vor allem als Bildhauer, parallel auch als Zeichner und Maler. Mit seinen reduzierten Objekten rückt er den menschlichen Körper in Gestalt von abstrahierten Körperfragmenten in den Mittelpunkt. Unter dem Aspekt des Bruchstückhaften lotet er Möglichkeiten des Körpers aus. Seine dreidimensionalen Arbeiten kreisen immer um die Neuerfindung und Neudefinition einer Körperform oder Körperhülle. Das Teil steht stellvertretend für das Ganze, pars pro toto.
Elfie Kreis